No comments yet

Medal of honor kostenlos downloaden vollversion deutsch

Medal of Honor: Allied Assault wurde unter allgemeinem Beifall veröffentlicht. Es erhielt eine Punktzahl von 91.05% auf GameRankings[8] und 91/100 auf Metacritic. [7] Im Spiel übernimmt der Spieler die Rolle von Lt. Mike Powell von den United States Army Rangers, der für das Office of Strategic Services arbeitet. Einzelspielermissionen umfassen Angriffe auf deutsche Stützpunkte in Algier und Norwegen, die Erstürmung des Omaha Beach am D-Day und die Rettung von Kameraden hinter feindlichen Linien im besetzten Frankreich. Die Levels des Spiels werden oft mit Steven Spielbergs Film Saving Private Ryan aus dem Jahr 1998 verglichen; viele der Levels sind direkte Zitate der Szenerie (oder sogar komplette Sequenzen wie in der Omaha Beach Mission) im Film. Omaha Beach wurde in Medal of Honor: Frontline für Konsolen neu geschaffen. Der größte Teil von Allied Assaults lebensechtem Anspruch beginnt mit Saving Private Ryan, einem schweren Film aus dem Zweiten Weltkrieg, der eine absolute Notwendigkeit ist, um zu überprüfen, ob du mit diesem Spiel umgehen sollst. Verschiedene Szenen werden direkt aus dem Film gerissen, am herausragendsten der epische Angriff auf die Küste von Omaha, zu diesem Zeitpunkt geht es in eine normannische Stadt, die von gegnerischen Schützen und einer strategischen Strategie zur Bewachung einer Verlängerung gegen die Anfahrt deutscher Soldaten in Frankreich schwärmt. Die Spielberg-Wirkung ist offensichtlich solide, da Dreamworks Interactive der Hauptschub hinter der Medal of Honor-Anordnung ist. Verschiedene Szenen geben Kellyes Helden und The Dirty Dozen Anerkennung, aber diese sind nicht so offensichtlich wie Spielbergs Ryan.

Unähnlich der Rückkehr auf Schloss Wolfenstein, Medal of Honor vergessen Zombies, die mysteriösen, Cyborgs und andere Science-Fiction-Fallen. Die unverkennbaren Vorteile, die du erlebst, sind so ziemlich aus der Geschichte gezogen, und die Nazis, die du hinrichtet, sind alle zerbrechliche Lebewesen und Blut. Es gibt verschiedene Arten von Gegnern, von Afrika Korps Stammgästen über neue bataillonsfeindliche Truppen bis hin zu stählernen Fallschirmjägern und schrecklichen SS-Grenadiern. Sie alle kommunizieren auf Deutsch, was enorm in die Luft geht, ebenso wie die wahren Banner und Zeitschriften aus der Zeit, die einen Teil der Stiftungslandschaft ausmachen. Minimum System Requirements Medal of Honor Allied assault required OS – Windows XP/Vistar Medal of Honor: Allied Assault ist ein Ego-Shooter-Videospiel, das von 2015, Inc. entwickelt wurde.[2] Es wurde von Electronic Arts veröffentlicht und für Microsoft Windows am 22. Januar 2002 in Nordamerika und am 15. Februar 2002 in Europa veröffentlicht. Aspyr veröffentlichte die Mac OS X-Version, die später im August veröffentlicht wurde. Eine Linux-Version wurde ebenfalls im Jahr 2004 veröffentlicht. In den Vereinigten Staaten verkaufte sich Medal of Honor: Allied Assault 900.000 Mal und verdiente bis August 2006 34,2 Millionen US-Dollar, nachdem sie im Januar 2002 veröffentlicht worden war.

Es war das neuntmeistverkaufte Computerspiel des Landes zwischen Januar 2000 und August 2006. Der kombinierte Verkauf aller Computerspiele der Medal of Honor, die zwischen Januar 2000 und August 2006 veröffentlicht wurden, einschließlich Allied Assault, hatte bis zu diesem Zeitpunkt 1,9 Millionen Einheiten in den Vereinigten Staaten erreicht. [14] Sie erhielt einen “Gold”-Verkaufspreis von der Entertainment and Leisure Software Publishers Association (ELSPA),[15] der einen Verkauf von mindestens 200.000 Exemplaren im Vereinigten Königreich angibt. [4] Seine Warchest-Veröffentlichung erhielt einen “Silver”-Award von ELSPA,[3] der einen Verkauf von mindestens 100.000 Exemplaren im Vereinigten Königreich angibt. [4] Powell wird dann beauftragt, hinter feindliche Linien zu gehen und Informationen über deutsche Truppenbewegungen zu erlangen. Nach der Rettung des gestrandeten britischen Piloten Joe Baylor trifft Powell auf das französische Widerstandsmitglied Manon Batiste (den Protagonisten der Medal of Honor: Underground).